Windelfrei ab Geburt

Windelfrei direkt ab Geburt

06/12 Erfahrungsbericht von Caroline Balmer, Wilderswil, CH

 

Vor der Geburt unseres dritten Kindes war ich mir noch nicht ganz sicher, ob ich windelfrei wirklich von Anfang an machen sollte. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass es von Tag 1 an klappen würde. Vielleicht bei anderen Mütter, in Erfahrungsberichten die ich gelesen hatte, ja. Aber bei mir? Also habe ich mir vorgenommen mir in Voraus keine grossen Gedanken zu machen und habe es einfach auf mich zukommen lassen.Windelfrei ab Geburt

 

Als Marla zwei Tage alt war, beschloss ich es zu versuchen. Oder anders gesagt, Marla hat mir die Entscheidung abgenommen, den sie war eines dieser Babys, die sich mit Lauten und mit heftigem Strampeln bemerkbar machen. Es war fast unmöglich ein Signal nicht wahr zu nehmen! Erstaunlich wie gut es funktionierte. Ganz anders als mit Victor, bei dem ich erst mit 15 Wochen begann, hatte Marla auch keine längeren Streikphasen. Ich hatte aber beschlossen, in der Nacht Windeln zu benutzen. Nun als dreifache Mutter, war mir der Schlaf einfach wichtiger.

Marla ist jetzt zwei Jahre alt und seit zwei Jahren tagsüber trocken. Windelfreiheit von Geburt an wird es auch für unser viertes Kind geben. Ich freue mich darauf!

 

 

Zusätzliche Informationen